Donnerstag, 16. Mai 2013

[Rezension - Buch] Werke eines großen Meisters Teil IV von IV

Werke eines großen Meisters Teil IV von IV: Ein finsteres Geheimnis

Am 3.April diesen Jahres war es dann soweit, Teil IV wurde als E-Book veröffentlicht. Fast zeitgleich erschien Werke eines großen Meisters auch als Taschenbuch. "WegM" wurde von Bernd B. Badura geschrieben, und kostet als  E-Book 6,49€.

Da der Teil III einen wirklich gemeinen Cliffhanger hatte, war ich sehr gespannt auf den Teil IV. In Teil IV steht Schapo nun vor einer großen, mysteriösen, messingfarbenen Eingangstür, wer hinter dieser Tür wohnt weiß Schapo nicht genau. Was Schapo aber weiß, er möchte unbedingt wissen wer genau der Mann hinter dieser Tür ist, denn der Mann hat den Geschichtserzählwettbewerb in Dortmund gewonnen und das mit einer sehr faszinierenden und erschreckenden Geschichte, dessen Herkunft den Leser, aber auch Schapo interessieren. Letzterer verfolgt den noch Unbekannten nach Mühlheim an der Ruhr, um dann vor seiner Tür zu stehen und sich zu fragen, ob er es wagen soll zu klingeln.

Ich muss sagen, dass ich, nachdem ich von der länge des letzten Teils gehört habe, die Erwartungen herunterschraubte, da ich glaubte das Ende würde zuschnell kommen. Doch ich wurde enttäuscht, die Geschichte endete nicht abrupt, sondern hat ein schönes, nicht melancholisches Ende. Mir hat die altertümliche Sprache wieder sehr viel Spaß gemacht und würde mir mehr solcher Bücher wünschen. Auch das (neue) Genre "Kurzgeschichtenerzählroman" gefällt mir und könnte es öfter geben.



Genre-Wertung
Gesamt-Wertung


Kommentare:

  1. Vielen dank für die tolle Rezi.
    Die Rezensionen meiner Bücher stehen hier neben vielen tollen und namenhaften Werken, ich muß sagen, ich fühle mich schon ein bißchen geehrt. ;)

    LG,
    Bernd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Bernd,
      das habe ich doch gern gemacht. :)

      Danke für die Verlinkung... :D

      Gruß
      Eljem

      Löschen